Das Portal für Gruppenreisen

Von der Heydt-Museum: Herkunft der Bilder

Foto: Stefanie vom Stein/Medienzentrum Wuppertal

Das Von der Heydt-Museum Wuppertal bietet zu seiner Ausstellung „Goldene Zeiten – Die Sammlung niederländischer Kunst und ihre Geschichte(n)“ eine ausstellungsbegleitende Webseite zur Geschichte hinter den Bildern.

Unter www.von-der-heydt-museum.de findet man weiterführende Informationen und Hintergründe zur Provenienz (= Herkunft) der Kunstwerke und zwei Videos.

Um die Hintergründe hinsichtlich Herkunft und Erwerbung der Werke zu rekonstruieren, wurde historisches Quellenmaterial, wie Dokumente und Korrespondenzen, hinzugezogen. Einen weiteren wichtigen Anhaltspunkt bietet die Rückseite eines Objektes, wo anhand von Stempeln, Siegeln und Dokumenten nachvollzogen werden kann, an welchen Stationen sich das Kunstwerk wann befunden hat. Die sogenannte „Provenienzampel“ hilft bei der Kategorisierung der Provenienz und beschreibt gleichzeitig den Stand der Forschungen. In der Ausstellung befinden sich diese Provenienzampeln auf den Schildchen der Kunstwerke. Die Kategorien Grün und Rot beschreiben in der Regel eine abgeschlossene Recherche für ein entweder eindeutig unbedenkliches (=Grün) oder eindeutig als Raubkunst identifiziertes Kunstwerk (=Rot). Die Kategorien Gelb und Orange beschreiben dagegen eine noch laufende oder aktuell nicht abzuschließende Recherche, da Lücken in der Objektbiografie vorhanden sind.

 

FaLang translation system by Faboba