Das Portal für Gruppenreisen

Region 501 - Südtirol · Eisacktal · Pustertal · Meraner Land · Dolomiten · Vinschgau

Kontakt


Tourismusgenossenschaft Sterzing

Stadtplatz 3
39049 Sterzing
Italien

+39 0472 765325
+39 0472 765441
www.sterzing-ratschings.com info@sterzing-ratschings.it Facebook
YouTube

Sterzing-Ratschings 

Zurück zum Ursprung in Sterzing / Südtirol

Vom 29.11.2019 – 06.01.2020 steht in der Alpinstadt Sterzing alles im Zeichen von ursprünglichem Advent und Weihnachten. Ursprünglich, traditionell und Südtiroler Gastlichkeit – alles vereint in der nördlichsten Stadt Italiens.
Wenn man an Weihnachtsmärkte und die Adventszeit denkt, dann fällt einem sofort „Last Christmas“ und andere kitschige Weihnachtslieder, bunt blinkende Lichter und die kitschigsten Weihnachtskugeln mit dem Coca-Cola-Weihnachtsmann oder Pinguinen mit Weihnachtsmützen auf, ein. Leider ist von der „besinnlichsten Zeit des Jahres“ nicht mehr viel übrig geblieben im heutigen, schnelllebigen Zeitalter. Doch nicht unweit vom Brennerpass, in der nördlichsten Stadt Italiens, kann man die weihnachtliche Vorfreude noch wahrhaftig erleben. Sie werden sich denken: „Wo soll denn das sein? Brennerpass? Was?“ Die Antwort auf alle Ihre Fragen lautet: Sterzing, die kleine Alpinstadt im Norden Südtirols. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Stadt hat den Kleinsten der fünf originalen Südtiroler Christkindlmärkte. Insgesamt nur 27 Stände bieten ihre Waren an: handgepflückte Wipptaler Kräutertees, handgenähte Tiroler Zirbenkissen für einen erholsamen Schlaf oder von den Bäuerinnen selbst gefilzte Südtiroler „Patschen“ (Hausschuhe) für zu Hause. In Sterzing findet man (fast) alles, aber von nichts zu viel – den Organisatoren ist es wichtig, dass die Authentizität „ihres“ kleinen Marktes gegeben bleibt. Doch nicht nur besondere Geschenke für zu Hause findet man in Sterzing, sondern auch die Geschmacksnerven werden in der Alpinstadt ordentlich angeregt: Haben Sie schon mal einen originalen „Sterzinger Krapfen“ mit Mohn-Apfel-Fülle probiert? Nein, dann wird’s aber Zeit! 

Auch für die Shoppingverliebten hat Sterzing so einiges zu bieten: italienische Lederschuhe, wunderschöne Handtaschen oder ein gutes Tröpfchen Eisacktaler Wein für die Lieben zuhause – das alles schön verpackt in den weihnachtlich-geschmückten Schaufenstern der Stadt. Die historische Altstadt wird durch den Stadtplatz, Standort des Weihnachtsmarktes, und dem Wahrzeichen der Stadt, dem 46 m hohen Zwölferturm von der Neustadt getrennt – insgesamt ist die Sterzinger Innenstadt 650 m lang. Spaziert man durch die Altstadt zur 500 m entfernten Talstation, so kommt man innerhalb kurzer Zeit hoch hinaus – auf den 2.198 m hohen Freizeitberg Rosskopf. Die Liftgesellschaft war fleißig: Heuer erwarten die Besucher 20 Pistenkilometer, eine neue Telemixbahn und eine neue Talabfahrt, damit man vom Berg fast direkt zum Weihnachtsmarkt fahren kann. Damit steht einem Boxenstopp mit originalem Südtiroler Glühwein nichts mehr im Wege. Sie können das alles gar nicht glauben? Bekommen Lust auf „mehr“ Weihnachten? Dann ab nach Sterzing in Südtirol! Wir stellen den Glühwein schon mal warm!

Redaktionsbeitrag

FaLang translation system by Faboba