Das Portal für Gruppenreisen

Region 30 - Schwarzwald · Elsass/Alsace · Kaiserstuhl

Kontakt


Gasthof-Hotel Engel

Obertalstr. 44
79263 Simonswald
Deutschland

+49 7683 271
+49 7683 1336
www.hotel-engel.de info@hotel-engel.de

Gasthof-Hotel Engel 

Kulinarischer Treff • für das feine Essen 
HP ab € 45,–, Chef kocht selbst! Komfortzimmer mit Balkon (55 Betten), W-LAN
• 3 Gaststuben von 25 / 55 / 60, Solarium • Vitalfrühstück inkl. Sekt, frische reg. Küche • Terrasse, Konferenzräume, 2 Kegelbahnen • Busse à la carte + Kaffee-Stopp willkommen • eigene Jagd + Wildpark •  Rahmenprogramm mit Reiseleitung


Kulinarik
Für das kulinarische Wohl sorgen unsere Küchenmeister, die sich der regionalen, aber dennoch leichten Küche verschrieben haben. Ein herzlicher Service versteht sich von selbst.  
Für Übernachtungsgäste, die im Hotel mit 55 Betten verweilen, gibt es jeden Morgen ein reichhaltiges Vital-Frühstücksbüffet. Auf Wunsch werden auch „Schlemmertage“ angeboten, die Drei-Gänge-Menüs à la carte oder ein Sechs-Gänge-Feinschmeckermenü enthalten. 
Wer sich im Restaurant und im Haus umsieht, erkennt schon 140 Sitzplätzen sowie ein modern eingerichteter Tagungsraum für 30 Personen zur Verfügung.
Georg Schultis-Wagner leitet heute in nunmehr 11. Generation den Familienbetrieb. Der passionierte Jäger zaubert in der Küche täglich kulinarische Genüsse und kreative Tellervariationen auf den Tisch. Unterstützt wird der Küchenmeister und Konditor von seinem Stellvertreter, Jörg Polke.
Neben der gut-bürgerlichen Speisekarte erfreut sich die reichhaltige Mittags- und Abendkarte mit Fisch-, Wild- und Saisonspezialitäten eines immer größeren Zuspruchs bei Busgruppen. Auf dem zum Hotel gehörenden Freigelände wird Damwild gehegt, gepflegt und schließlich am Herd weidmännisch zubereitet. Zum typischen „Engelmenü“ gehören Amuse bouche, Wachteln und Jakobsmuscheln auf Artischocken-Champignonsragout oder Cremesuppe von Waldpilzen mit Zanderstreifen und hausgeräucherten Damwildschinken sowie Variation vom Reh mit frischen Pfifferlingen und handgeschabten Spätzle.
Im „Engel“ haben die Gäste wahrlich die Qual der Wahl. Sie müssen nämlich entscheiden, ob sie „Kulinarisches aus dem Fischernetz“ bestellen und dann zwischen Cordon bleu von Lachs und Loup de mer mit safran beurre blanc auf grünem Spargel und Basmatireis oder Fischvariation in frischen Kräutern, dazu Gemüse vom Markt und Nudeln wählen. Wer wiederum Simonswälder Wild bevorzugt, bekommt Rehragout mit Preiselbeeren, dazu Spätzle vom Brett oder Rehschnitzel „Calvados“ mit Apfel-Rosmarinpüree und Semmelknödeln.
Feinschmecker schätzen es auch, dass zu den erlesenen Speisen passende badische Weine serviert werden. Hier punkten insbesondere Programme wie „Kochlöffel trifft Korkenzieher“, die in Zusammenarbeit mit dem Weingut Moosmann aus Buchholz angeboten werden. Ein weiteres Highlight ist die mehrtägige „Kulinarische Weinreise“, die mit genussvollen Aufenthalten im Weinberg und beim Winzer sowie in Käsereien und Brauereien „gespickt“ sind. Und spätestens bevor man den „Engel“ verlässt, ist ein Besuch im Hofladen empfehlenswert, in dem man nicht nur nette Mitbringsel erwerben, sondern auch Köstlichkeiten vom Damwild und andere regionaltypische Produkte entdecken kann.

Menüauswahl
Menü 1 (Schweinefilet)
Menü 2 (Hähnchenbrust oder Fischvariation)
Menü 3 (Rehragout oder geschmorte Gänsebrust)
Menü 4 (Saiblingsfilet, Schweinefiletröllchen oder Skreifilet)
Menü 5 (Perlhuhnbrust, Danwildschnitzel oder Schwertfischsteak)
Menü 6 (Wallerfilet, kleines Piccata vom Stubenküken, Kalbstafelspitz oder paniertes Schnitzel)

Busparkplätze

3 Bus-Parkplätze vor dem Hotel.

Last-Minute-Angebote

Termin Freie Betten ÜF (€) HP (€) Leistungen
25.07.2019 bis 30.07.2019
30.08.2019 bis 02.09.2019
27.09.2019 bis 12.10.2019
FaLang translation system by Faboba